Simrad Radar:

Neue HALO-Radare für kleinere Boote

Die neuen kompakten Pulskompressionsradar-Systeme SIMRAD® HALO20+ und HALO20 sind für kleinere Touren- und Sportanglerboote geeignet.

HALO20+

Das neue Simrad HALO+-Radar ist bereits mit einer 24-Zoll-Radom-Antenne erhältlich und Simrads bislang kleinstes Pulskompressions-Radar. Die neue 20-Zoll-Radom-Antenne bietet dieselben Eigenschaften. Durch die schnelle Aktualisierung erhalten Bootsfahrer eine vollständige 360-Grad-Umdrehung pro Sekunde bei Entfernungen von bis zu 1,5 Seemeilen, was eine Nahbereichs-Abtastung nahezu in Echtzeit ermöglicht. Dadurch können Kollisionen mit sich schnell bewegenden Zielen vermieden werden.

“Wir freuen uns, die Reichweite unserer revolutionären HALO-Radartechnologie nun auch auf kleinere Sportangler- und Tourenboote auszudehnen. Die HALO20+- und HALO20-Radare sollen die Navigation in erster Linie sicherer und einfacher machen. Sie verfügen jedoch auch über spezielle Eigenschaften, die sowohl für Bootsfahrer geeignet sind, die nicht auf erstklassige Eigenschaften verzichten wollen, als auch für diejenigen, die ein leistungsstarkes Radar zu einem günstigeren Preis suchen.

Knut Frostad, CEO der Navico Group
Schon die HALO24 Antennen lässt sich auch auf kleineren Booten installieren (Bild: Halo 24). Die neuen Antennen sind noch kompakter. Foto: Navico

HALO20+ ist ideal für eine Vielzahl von Booten in Küstengewässern geeignet, mit einer kompakten Radom-Antenne ausgestattet und bietet eine hohe Auflösung im Nahbereich sowie auf mittlere und große Entfernungen (bis zu 36 Seemeilen). Bootsfahrer können im Dual-Range-Modus zwei Entfernungsbereiche gleichzeitig beobachten und somit weit entfernte Gewitterzellen sowie Kollisionsgefahren in der Nähe im Auge behalten. Die Pulskompressions-Technologie des HALO20+-Radars sorgt dafür, dass die Ziel-Erkennung des jeweils ausgewählten Bereichs nicht beeinträchtigt wird. Die Beam-Sharpening-Technologie ermöglicht eine verbesserte Trennung zwischen nahen und weit entfernten Zielen.

Dank der VelocityTrack™-Doppler-Technologie des SIMRAD® HALO20+, die sofortiges Feedback dazu gibt, ob man Zielen näherkommt oder sich von diesen entfernen, können Bootsfahrer Gefahren schnell erkennen. Die leicht verständliche Farbcodierung verdeutlicht potenzielle Gefahren und verbessert so das Situations-Bewusstsein und verringert das Kollisionsrisiko zusätzlich. Das HALO20+-Radar prüft automatisch jedes Ziel im jeweiligen Bereich. Es ist nicht nötig, einzelne Ziele manuell auszuwählen und es gibt keine Beschränkung für die Anzahl der gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigten Ziele.

Leistungsstarkes Sportfischerboot mit HALO 24 Antenne. Mit den HALO 20 Geräten werden auch Skipper kleiner Boote angesprochen. Foto: Navico

HALO20

Das neue SIMRAD® HALO20-Radarmodell ist eine kostengünstige Lösung für Bootsfahrer, um die Verkehrssituation besser einschätzen zu können und so das Kollisionsrisiko zu verringern.  Erkennung von Kollisionsgefahren und anderen Zielen ist sowohl im Nahbereich als auch in bis zu 24 Seemeilen Entfernung möglich. Mit seinen sehr kompakten Abmessungen und seinem flachen Design ist HALO20 eine Radar-Lösung für preisbewusste Wassersportler, Offshore-Angler und Day-Cruiser.

HALO20 bietet eine umfassende Palette an Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit auf dem Wasser. Mit der MARPA-Zielverfolgung können Bootsfahrer bis zu 10 ausgewählte Radar-Ziele überwachen.

Sowohl das SIMRAD® HALO20+- als auch das HALO20-Radar nutzen die MARPA-Zielverfolgung und verfügen über die InstantOn™-Technologie sowie Hafen-, Hochsee- und Wettermodi, die die fortschrittliche Signalverarbeitung optimieren, um sicherzustellen, dass Ziele auch unter schlechten Umgebungsbedingungen gut sichtbar sind.

Halo20+ ist zu einem Preis von 2449.00 € erhältlich, der Verkaufspreis des HALO20 liegt bei 1949.00 €. Die beiden Radare sind voraussichtlich ab Dezember 2019 verfügbar.

www.simrad-yachting.com.