Neue Navigationsdisplays:

Raymarine Element S

FLIR Systems kündigen die Raymarine Element™ S an, eine neue Navigationsdisplayserie für Segler und Motorbootfahrer an. Die Element S -Modelle bauen auf dem Erfolg der Raymarine Element HV-Serie mit HyperVision™-Sonartechnologie auf und bieten ein fortschrittliches Allwetter-Display, hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und einfache Handhabung. Element S ist in 7-, 9- und 12-Zoll-Bildschirmmodellen verfügbar, die alle über helle, 1.500-NIT-Bildschirme mit hohem Kontrast verfügen.

Ein 64-Bit-Core-Prozessor sorgt für eine hohe Geschwindigkeit, für reibungslosen Seiten- und Menüaufbau sowie augenblickliche Kartenaktualisierungen. Ein schneller und präziser 10Hz GPS-Sensor sorgt für eine schnelle und genaue Positiotsanzeige. Er unterstützt Karten von führenden Kartenherstellern, darunter Navionics, C-Map und die neuen LightHouse™ NC2-Karten von Raymarine.

Das Display ermöglicht die Verwendung eines kabellosen Raymarine Quantum™ CHIRP Radar oder eines AIS-Receivers. Zusätzlich verfügt Element S über NMEA-2000- Konnektivität zur Integration eines Autopiloten und einer UKW DSC Seefunkanlage. Es zeigt außerdem Informationen zu Fahrinstrumenten, Motordaten und zum Tankfüllstand an. Element S ist zudem in der Lage, bis zu 5.000 Wegpunkte in 200 verschiedenen Gruppen sowie 50 Routen und 15 Tracks zu speichern.

Die spezielle Tastensteuerung sorgt dafür, dass keine Spuren durch Fingerabdrücke auf den Bildschirm gelangen. Live-Menüs ermöglichen das Ändern von Einstellungen oder Karten, während die Änderungen in Echtzeit auf die Anzeige des Navigationsbildschirms übertragen werden. Zusätzlich ermöglichen drei vom Benutzer zu konfigurierende Schnelltasten einen direkten Zugriff auf bevorzugten Seiten. Außerdem können Zielbereiche mithilfe einer übergroßen Wegpunkt-Schaltfläche schnell und unkompliziert markiert werden.

Ein integrierter Einkanal-Hochfrequenz-CHIRP-Sonar ermöglicht es Benutzern ein verlässliches Bottom Tracking und die Fischortung in Tiefen von bis zu 280 Metern. Außerdem können Skipper auf die integrierte RealBathy™-Konturerzeugung vertrauen, mit deren Hilfe unbekannte Bereiche in Echtzeit abgebildet werden können.

Das robuste Element S ist mit einer optionalen 3-Jahresgarantie ausgestattet und ist ab Mitte Juni bei Raymarine Händlern und Vertriebspartnern im FLIR-Netzwerk erhältlich.

www.raymarine.com/element-series/element-s/models