Oceanbay Tour 21:

AWN-Elektroboot-Testtage

„Anhängen und losfahren“ ist ein Motto bei AWN, das es ermöglicht, vorrätige Boote gleich aus der Filiale mitzunehmen. Wer das Boot seiner Träume vorher einmal live Probe fahren möchte, hat dazu z.B. im Rahmen der Oceanbay Tour 21 die passende Gelegenheit. Unter dem Motto: E-Boot Testtage macht die Tour auch in diesem Jahr vom 3. bis zum 5. Juni wieder Halt in Mörbisch am Neusiedler See südlich von Wien in Österreich.

Auf dem Neusiedler See stehen hier die Oceanbay Boote bei der Firma Lange Boote im Sonnenweg 1 in 7072 Mörbisch am See vom 3. bis zum 5. Juni täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr in Kombination mit einer flüsterleisen, umweltfreundlichen und kraftvollen Elektromotorisierung für Probefahrten zur Verfügung. Doch nicht nur in Österreich legt die Oceanbay Tour’21 an. Auch in Deutschland gibt es an unterschiedlichen Orten im Laufe des Jahres die Möglichkeit, die Boote in entspannter Atmosphäre zu besichtigen und sich beraten zu lassen oder sogar Probe zu fahren. Hier werden verschiedene Bootsmodelle auch mit Verbrennungsmotoren bereit liegen. Termine finden sich unter https://www.awn24.at/pages/oceanbay-boote-kaufberatung

Dass es beim Wassersportausrüster AWN nicht nur das passende Zubehör fürs Boot gibt, sondern auch Boote selber inklusive Motoren, Trailer und natürlich der passenden Ausrüstung im Angebot sind, dürfte sich herumgesprochen haben. Die Boote der RaJo-Boote aus Wassenberg sind „Made in Germany“ und werden u.a. über das Filialnetz von AWN unter dem Markennamen „Oceanbay“ vertrieben.

Das bedeutet aber nicht, dass es hier nur Boote „von der Stange“ gibt. OceanBay Boote werden nach Kundenwunsch gebaut und nach einem Gespräch mit einem Fachberater nach Wunsch ausgestattet. Alternativ können sich Interessenten ihr Bootsmodell unter https://konfigurator.awn.de auch selber zusammenstellen und haben so gleich alle Infos über Preise und die verschiedenen Ausstattungsoptionen.

www.awn.de