Flotter Finne:

Flipper 800 DC

Mit der Flipper 800 DC präsentierte Skandinavienboot-Spezialist Nautic Yachting auf der Hamburg Boatshow das neue Flaggschiff der Flipper Daycruiser-Modelle, das auch für einen mehrtägigen Törn genug Platz und Komfort bereithält und Fahrleistungen verspricht, die auch anspruchsvollsten Motorbootfahrern locker genügen dürften.

In erster Linie ist das rockige Powerboot für Tagesausflüge konzipiert. Die geräumige Vorschiffskabine mit Lichtbänder an den Rumpfseiten und im Deck, die Möglichkeit, die Sitzgruppe zur Liegefläche umzubauen und ein optionales Cabrioverdeck bieten aber genug Reserven, um z.B. auch ein langes Wochenende an Bord zu verbringen.

Typisch für eine Konstruktion aus der Feder von Flipper-Designer Espen Thorup steht die Funktionalität und die praktische Handhabbarkeit beim Layout an erster Stelle. Einer guten Grundausstattung steht natürlich eine umfangreiche Optionenliste zur Seite, mit der der neue Eigner sein Boot individuell komplettieren kann.

In die Vollen kann der Eigner gehen, wenn es sich um die Motorisierungsoptionen dreht, die werftseitig aus dem Hause Mercury kommen und bis  400 PS am Spiegel vorsehen. Bis zu 55 Knoten Top-Speed sollen damit möglich sein. Ein Leergewicht von ca. 1700 kg und die maximale Breite von 2,54 Metern erlauben den Bootstransport auf dem Trailer auch ohne eine Sondergenehmigung.

www.nautic-yachting.com

www.flipperboats.fi

Technische Daten:

Länge:  8,08m

Breite:  2,54 m

Leergewicht: ca. 1700 kg (ohne Motor)

Kojen: 2+2

Motorisierung: 147-294 kw (200-400 PS)

CE-Kat. / Pers.:  C/8