Benteteau Swift Trawler 41:

Moderner Reisekreuzer

Mit dem neuen Swift Trawler 41 setzt Beneteau nach der neuen 47er die Erneuerung der beliebten und weltweit bewährten Baureihe solider Reiseschiffe konsequent fort. Der neu entwickelte Rumpf basiert auf den Erfahrungen mit dem neuen Swift Trawler 47. Auch das Design wurde modernisiert.

Seetüchtigkeit, ein großzügiges Raumangebot und ein durchgängiges Langstreckenkonzept zeichnen die Schiffe seit vielen Jahren aus. Zahlreiche Details im Innenraum wurden neu überdacht und verändert. So ist z.B. die Pantry jetzt achtern im Deckshausplatziert und hat so bei geöffneter Glasschiebetür direkten Anschluss an die achtere Plicht. Bis zu sieben Personen finden in den drei Kabinen einen Schlafplatz, die Yacht verfügt über zwei separate Nasszellen. Motorisiert wird der Trawler mit einer Doppelmotorisierung mit bis zu je 300 PS und Wellenantrieb. Damit können laut Werft Spitzengeschwindigkeit von bis zu 23 Knoten erreicht werden. Die Reichweite gibt die Werft bei einer Marschfahrt von 16 Knoten mit 180 Meilen an, was einem Durchschnittsverbrauch von 5 L / nM entsprechen soll. In ruhiger Verdrängerfahrt dürften auch noch höhere Reichweiten zu erzielen sein. Die Yacht ist sowohl als Flybridge als auch als Sedan verfügbar.

www.beneteau.com/de

Technische Daten:

L.ü.a.:                                      13.43 m

Rumpflänge:                           12,52 m

Breite:                                     4.20 m

Tiefgang:                                 1.15 m

Max. Durchfahrtshöhe (Fly): 5.75 m

Verdrängung leer:                  11 055 kg

Kojen:                                     7

CE-Kat. / Pers.:                       B 8/C 10/D 10