STAlight E-xpress

Wenn klassisches Design und Hightech zusammentreffen, ergibt das oft etwas ganz Besonderes: Die „STAlight Barrique“, gezeichnet von carpe diem yacht design, Klaus Roeder, ist nicht nur schön, sondern auch ein technisch ein absolutes Highlight.

Das sieben Meter lange und 2,17 Meter breite Runabout des Tutzinger Bootsbauers Frank Bleyer wurde nämlich von vorn herein für den Antrieb mit dem Torqeedo Deep Blue 80i Motor mit Wellenantrieb und bis zu 55 kw Leitung entwickelt und optimiert. Entstanden ist so ein leises, elegantes und schnelles Runabout mit – dank der Verwendung von Mahagoni-furniertem Carbonfaser-Sandwich – nur 1,4 Tonnen Leergewicht. Für satte 43 Minuten Vollastfahrt mit über 40 km/h reicht die Batteriekapazität – entsprechend länger bei etwas gemäßigter Gangart und allemal genug zum Wasserski fahren oder für einen ausgedehnten Ausflug. Werte des Prototyps, die sich beim nochmals optimierten Serienmodell sogar noch leicht verbessern sollen, wie die Website der Tutzinger Werft verspricht.

http://www.tutzinger-bootsbau.de

BU:

Stalight 1+2

Edelholz und Hightech vom Starnberger See: STAlight Barrique

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht