Goldene Superyacht hat in Hamburg festgemacht

Im Hamburger Hafen bietet sich derzeit ein ungewöhnliches Bild: An der Überseebrücke liegt eine Superyacht mit goldglänzendem Rumpf

Eigner des 2008 in der Türkei gebauten 175-Fuß-Schiffs mit dem Namen „Bellami.com“ ist eine US-Firma für Haarverlängerungen – „Bellami Hair“. Und die hat ihre Yacht extra für die London Fashion Week im September mit einer Goldfolie überziehen lassen. 13 Tage soll es gedauert haben, die Bellami.com in den Hingucker der Modemesse zu verwandeln, auf dem dann VIPs empfangen wurden. 600 Quadratmeter des Rumpfes glänzen seitdem goldfarben. Der Firma „LuxWrap“ zufolge, die den Gold-Look kreierte, gibt es weltweit kein größeres Projekt dieser Art.

Goldene Superyacht im Hamburger Hafen

Was haben wir denn da im Hamburger Hafen entdeckt? Seit gestern liegt an der Überseebrücke eine goldene Superyacht. Was es mit diesem ungewöhnlichen Look auf sich hat, erfahrt ihr im Video. Mehr: https://bit.ly/2rGI6Ki

Gepostet von MotorBoot online am Mittwoch, 13. November 2019

Luxuriös geht es aber natürlich auch im Inneren der Mega-Yacht weiter. Zur Ausstattung gehören unter anderem ein Pool mit Wasserfall, ein Jacuzzi, ein Fitnessstudio, Decken aus kamelfarbenem Leder – und natürlich ein Friseur-Salon.

Nachdem die Yacht gestern Mittag im Hamburger Hafen eingetroffen ist und nahe der Cap San Diego festmachte, soll sie im Laufe des heutigen Tages weiter zum Cruise Center Steinwerder schippern.