Motoryachtverband Schleswig-Holstein

Motorbootrennen auf der Kieler Woche!

Am 21. Juni startet die Kieler Woche, die sich seit dem 19. Jahrhundert zu einer der weltgrößten Segelregatten entwickelte. Aber auch Motorbootsport gehört bereits seit Jahren zum Programm.

Mittlerweile ist die Kieler Woche auch zu einem großen Volksfest des Wassersports avanciert und präsentiert über 2.000 Einzelveranstaltungen aus Musik, Sport, Unterhaltung und Information für die rund 300.000 Besucher.

Der Motorbootsport wird in Kiel durch den Motoryachtverband Schleswig-Holstein und durch den Deutschen Motoryachtverband vertreten. Während sich der Landesverband unter anderem bei der Austragung des Motorbootrennens der Klassen GT-6 und GT-15 am 22. Juni  engagiert, wird in der Erlebniswelt für Jugend- und Trendsportarten, dem „Ocean Funpark“ am Kieler Bootshafen, mitten in der Innenstadt der Rennboot-Simulator des DMYV stehen. Hier haben alle Besucher/innen wieder die Möglichkeit, den Rennbootsport auf der virtuellen Rennstrecke einmal selbst hautnah zu erleben. Motorsportinteressierte können sich täglich zwischen den anderen vorgestellten Wassersportarten als VR-Rennboot-Pilot/in der GT-Klasse selbst versuchen. 

Der DMYV-Rennboot-Simulator gehört zu den neuen Attraktionen im Trendsport-Bereich der Kieler Woche

Die Kieler Woche läuft vom 21.06. bis zum 30.06.2019. Das Motorbootrennen der GT-6 und GT-15 startet am 22.06. um 9.00 Uhr an der Reventloubrücke, 24105 Kiel. Der Rennboot-Simulator steht im „Ocean Funpark“ am Bootshafen, 24103 Kiel.   

Kommentieren
*Pflichtfelder. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht