Ab sofort hochwertig additivierter Boots-Sprit

Die Meichle + Mohr-Marina in Kressbronn am Bodensee ist nach eigenen angaben die erste Marina Deutschlands, die Benzin bereits im Lagertank der Marina-Tankstelle additiviert, um Schäden durch Wasser im Kraftstoff vorzubeugen. Zudem wurden die Dieselzapfsäulen auf paraffinischen Diesel umgestellt, der unempfindlich gegen die berüchtigte Dieselpest ist.

Verunreinigter Kraftstoff oder die deutlich erhöhte Luftfeuchtigkeit oberhalb der Wasserfläche, die über die Tankentlüftung in den Benzintank eindringt, an den Tankwänden kondensiert und sich dann als Wasser im Tank absetzt, fördert die Korrosion und kann so erhebliche Schäden im gesamten Kraftstoffsystem. Die Meichle + Mohr-Marina additiviert jetzt das Benzin bereits im Lagertank der Marina-Tankstelle. Zum Einsatz kommt der MPulser des niedersächsischen Herstellers ERC, der seine Wirksamkeit in verschiedenen Tests unter Beweis gestellt hat. Auch mit dem ERC MPulser additiviert entspricht der Kraftstoff der DIN EN 228, der gültigen Norm für Ottokraftstoffe.

Gleichzeitig wurde nach einer gründlichen Tankreinigung auch statt des herkömmlichen Diesels auf paraffinischen Diesel umgestellt, der deutlich weniger Emissionen verursacht, für einen ruhigeren Motorlauf sorgt, keine diesel-typischen Gerüche mehr entwickelt und der gefürchteten Dieselpest vorbeugt. Außerdem weist er eine erhöhte Kältestabilität aus.

Während eines Urlaubs besonders im südlichen Ausland sollte zudem ein Additiv-Vorrat im Bord-Gepäck nicht fehlen: Viele „Wasser“-Tankstellen machen dort ihrem Namen alle Ehre: Der Zahn der Zeit und Rost macht die Tanks durchlässig, so dass Regenwasser eindringen kann. Die einschlägigen Foren warnen an vielen kroatischen Tankstellen beispielsweise davor, direkt nach einem Regenschauer zu tanken, sondern raten den Skippern, möglich ein paar Tage zu warten, bis sich das Wasser im Tank der Tankstelle abgesetzt hat. Auch hier hat Ultramarin vorgesorgt: Wer auf große Tour geht, kann demnächst handelsübliche Verpackungsmengen (200 ml) des MPulser direkt im Shop der Marina erwerben.(wk)

www.ultramarin.com