Neuer 300 PS Suzuki DF300B Außenborder

Suzuki gibt die Einführung des neuen 4.390 cm3 Viertakt-V6-Motor DF300B mit 300 PS bekannt, der Suzukis bestehende GEKI-Serie ergänzt und wie auch das Suzuki Flaggschiff DF 350A mit Suzukis neuem Dual-Prop System ausgestattet ist.

Zudem verfügt auch das neuen Aggregat über die zweistufige Untersetzung, bei der das Übersetzungsverhältnis zunächst zwischen Kurbelwelle und Antriebswelle (1. Stufe der Untersetzung) und dann innerhalb des Getriebegehäuses (2. Stufe der Untersetzung) reduziert wird, um einen kraftvollen Antrieb mit großen Propellerdurchmessern und hohem Schubwirkungsgrad und Drehmoment zu liefern, so dass der DF300B gerade für den Einsatz auf schwereren Booten geeignet ist. Durch die Möglichkeit der Verwendung von Normalbenzin (91 ROZ) kann der Motor weltweit und einem breiteren Einsatzspektrum zum Einsatz kommen. Der bekannte Suzuki DF300AP wird aber weiterhin verfügbar sein, da er aufgrund seines geringeren Gewichts und der unterschiedlichen Leistungsmerkmale sein Marktsegment hat.

Daisuke Kawatari, General Manager für das European Liaison Office der Suzuki Motor Corporation, sagte: “Der DF300B stärkt Suzukis Position an der Spitze des Außenbordmarktes mit hohen Leistungen. Wir sind zuversichtlich, dass der DF300B ein beliebtes Modell auf dem europäischen Markt sein wird und die Vorteile der Doppelpropellertechnologie einer neuen Reihe von Booten und Kunden zugänglich machen wird.”

Das neue Modell wird auf den kommenden Herbst- und Wintermessen der Öffentlichkeit präsentiert. Die Serien-Produktion wird ab Ende 2019 im Suzuki-Werk Kosai in Japan beginnen. Verfügbarkeit und Preise werden noch bekannt gegeben.

www.marine.suzuki.de