Grundsolide:

Aquanaut Drifter 350 OC

Ein alter Bekannter in neuem Kleid, die dritte Drifter-Generation. Robuste Erscheinung, solide Konstruktion und beispielloser Komfort, so präsentiert sich die neue Modellreihe, die auch als „AC“ (Aft Cabin) angeboten wird.

Drei  Abmessungen umfasst die gesamte Typenreihe . Neben der hier vorgestellten „350“ wurde das Portfolio um die Modelle „390“ (12,10 m) und „430“ (13,10 m) erweitert. Viel Wert wurde darauf gelegt, die bewährten Drifter-Vorzüge beizubehalten, wie exzellente Geräuschdämmung, geräumiges Unterdeck-Ambiente und die fließenden Linien. Großer Wert wurde auch darauf gelegt, bei der Durchfahrtshöhe weniger als 2,50 m zu realisieren, um auch problematische Reviere anlaufen zu können, dabei aber keine Kompromisse in Sachen Stehhöhe unter Deck eingehen zu müssen. Die effiziente Raumausnutzung allgemein, die bei einer Schifflänge von lediglich 11,15 m nicht so einfach selbstverständlich ist, setzt ideenreiches, architektonisches Geschick voraus, und dies ist hier hervorragend gelungen. Herausgekommen ist dabei eine moderne, zeitgenössische Yacht.

www.aquanaut.nl

Technische Daten:

Länge ü. A.: 11,15 m

Breite: 3,50 m

Tiefgang: 1,00 m

Höhe ü. WL.: 2,45 m

Baumaterial: Stahl

Motorisierung (Standard): Yanmar 4JH80, 59 kW (80 PS)

CE-Kategorie: „B“

Preis: Auf Anfrage (Custom build)