Cantiere del Pardo übernimmt Van Dutch

Die italienische Werft Cantiere del Pardo, Hersteller der edlen Grand Soleil Segelyachten sowie der Pardo Motoryachten hat die Übernahme der holländischen Motoryachtmarke VanDutch bekannt gegeben.

Dass holländischer Käse und italienischer Wein geschmacklich gemeinsam eine exzellente Performance an den Tag legen können, ist Gourmets bekannt. Nun finden sich auch bei den Luxus-Tendern eine italienische und eine holländische Marke zusammen, die nicht nur in Punkto Geschmack durchaus Ähnlichkeiten aufweisen.

Rasse und Performance: Pardo 38 (Foto: C. Schneider)

“Diese aufregende Übernahme stellt eine prestigeträchtige Errungenschaft für beide Marken dar, die nun zusammen ein einzigartiges Luxus-Yachterlebnis schaffen und den Markt in Bezug auf Lifestyle, Design, Qualität und Leistung auf ein neues Niveau bringen können”, sagt Fabio Planamente, CEO von Cantiere del Pardo.

Beide Werften haben sich im Motoryacht-Sektor durch luxuriöse Tender einen Namen gemacht, die auf eine klare Formensprache, ein besonders elegantes Design, hohe Funktionalität und luxuriösen Lifestyle setzen.

Alle VanDutch-Modelle sollen in der Zentrale von Cantiere del Pardo in Forlì produziert werden, wo die Kapazitäten ausgebaut werden. Die Übernahme stellt eine Gelegenheit für hohe Synergien in Bezug auf Produktionskapazität und strategische Entwicklung dar, die die beiden Markenidentitäten und die Wettbewerbsfähigkeit durch die Einführung neuer Herausforderungen auf dem Markt verbessern und stärken wird.

Power und Eleganz: VanDutch 55″ (Foto: VanDutch)

Zudem wird mit der Planung und Realisierung neuer Produkte begonnen: drei neue Modelle sollen 2021 auf den Markt kommen.

In Deutschland ist die Firma Diamond Yachts aus Laboe offizieller Vertragshändler und Importeur der Pardo Motoryachten.

Cantiere del Pardo: italienische Exzellenz und Leidenschaft.

Markenzeichen: Der negativ einfallende Steven der Pardo-Yachten

Cantiere del Pardo ist seit 1973 ein weltweit anerkannter und prestigeträchtiger Hersteller von Luxusyachten und hat bis heute über 4.500 Boote gebaut. Die Vision der Marke ist es, Yachten von sehr hoher Qualität zu produzieren, kombiniert mit elegantem und innovativem Design, und sensibel für die neuen Trends und Bedürfnisse des Marktes zu sein. Mit dem Hauptsitz und einer engagierten Belegschaft im Herzen Italiens in Forlì und einem Händlernetz, das sowohl in Italien als auch im Ausland ständig erweitert wird, ist Cantiere del Pardo heute die Muttergesellschaft von vier dynamischen Marken: Grand Soleil Yachts für den Bau von Segelbooten bis zu 18 Metern; Grand Soleil Custom für den Bau von Custom-Segelbooten von 18 bis 24 Metern; Pardo Yachts für stilvolle, komfortable und leistungsstarke Motorboote seit 2016; und VanDutch, die nordeuropäische Marke für Luxus-Motorboote bis zu 75 Fuß.

VanDutch: Lifestyle-Geist mit globaler Anziehungskraft.

Messerscharf: VanDutch 55 (Foto: VanDutch)

Die Geschichte von VanDutch begann 2008 mit der Ankunft einer Marke, die sich sofort als eine der führenden in Lifestyle, Design und Funktionalität herausstellte und sich schnell etablierte. Die Einführung des preisgekrönten VanDutch 55 im Jahr 2013 stieß auf Begeisterung. Das Debüt erregte dank der unverkennbar eleganten Linienführung des VanDutch-Modells sofort die Aufmerksamkeit der Medien. Im Jahr 2020 kommen neue Produkte und Sondereditionen auf den Markt, darunter die SYE (Super Yacht Edition), VanDutch 48 und VanDutch 56.

www.vandutch.com

www.pardoyachts.com

www.diamond-yachts.de