Neue Linie: Prestige X70

Prestige stellte auf der boot Düsseldorf mit der X-Linie eine neue Modellreihe vor, die die etablierten Raumkonzepte an Bord neu ordnet und eine neue Erfahrung an Bord einer Motoryacht garantieren soll. Das Konzept eliminiert die traditionellen Seitendecks und verbindet die unterschiedlichen Ebenen der Yacht auf eine neue Art.

Der X70 zeichnet sich durch eine radikal andere Raumnutzung aus, als es auf Yachten dieser Größe bisher üblich war und bedient sich an Vorbildern aus dem Superyachtbau. Basierend auf Volumen, Zirkulation und Licht, ermöglicht neue Konzept dieses luxuriösen Crossovers, die volle Breite der Yacht zu nutzen.Der Wegfall der Seitendecks, die auf der Flybridge neu positioniert werden, ermöglicht die Nutzung von 90 % des Raumes.  Diese neue Anordnung ermöglicht auch einen Gewinn an Wohnraum im Freien.  Der Salon nimmt die gesamte Breite der Yacht ein. 

Das auf 50 % vergrößerte, extrabreite Cockpit öffnet sich nach außen, ohne physische Trennung vom Innenraum.  Das vordere Deck kann über die Flybridge oder direkt vom Innenraum aus durch einen Seitenausgang erreicht werden. Auf der Flybridge verbinden vier Treppenhäuser die Wohnräume miteinander und sorgen so für mehr Bewegungsfreiheit an Bord.  Die Nutzung der vollen Breite der Yacht eröffnet den Raum für ein außergewöhnliches modulares Layout. Das Hauptdeck besteht aus vier verschiedenen, jedoch offenen Wohnbereichen: Ein riesiger und voll ausgestatteter Steuerstand, eine zentrale Kombüse, die das Herzstück des Lebens an Bord darstellt und einen einfachen Zugang zur Flybridge bietet, ein um 300% vergrößertes und lichtdurchflutetes Cockpit, und ein “Beach Club” für die unmittelbare Nähe zum Meer.

Edle Materialien, gemütliche Atmosphäre, außergewöhnlicher Stauraum – alles an Bord soll auf Komfort und Entspannung ausgelegt sein. Die großzügige Eignerkabine ist vom Hauptdeck aus über eine private Treppe zugänglich.  Auch die Gäste- und VIP-Kabinen verfügen über einen eigenen Eingang. Das modulare Konzept ermöglicht es zudem, die Inneneinrichtung und das Layout individuell zu gestalten: Jeder Besitzer kann seine Tische, Stühle, Sonnenliegen und Sofas aus einer großen Auswahl auswählen. Motorisiert wird die X70 mit Volvo Penta IPS 1200 und IPS 1350 Antrieben.Die erste Yacht der neuen X-Linie soll auf dem Cannes Yachting Festival 2020 ihre Premiere haben.

www.prestige-yachts.com